10% auf deine erste Bestellung mit dem Rabattcode: 10NEU Jetzt einkaufen

Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.

Matcha Tee zum Abnehmen

Abnehmen mit Matcha Tee - geht das? Alles, was Du wissen musst.

Matcha Tee zum Abnehmen: Alles, was Du wissen musst, damit Matcha beim Abnehmen helfen kann


Abnehmen mit Matcha Tee - geht das?

Wir möchten hier keine unrealistischen Versprechungen machen, nach dem Motto: Trinke jeden Tag 2-3 Tässchen Matcha und Du wirst in 3 Monaten Dein Wunschgewicht haben.

Doch was wir Dir in diesem Beitrag zeigen können ist, wie Matcha Dich dabei begleiten kann, gesund Dein Gewicht zu reduzieren.

Wir wünschen Dir viel Freude beim Lesen und beim Abnehmen mit unseren Tipps.

 

Welche Inhaltsstoffe machen Matcha zum Wundermittel beim Abnehmen?


Bevor wir genauer darauf eingehen, wie Matcha-Tee zum Abnehmen genutzt werden kann, schauen wir uns die Inhaltsstoffe an, die dafür verantwortlich sind.

Dann wirst Du sehen, dass Du nicht auf ein Wundermittel vertrauen musst, sondern dass bestimmte Wirkstoffe biochemische Vorgänge anstoßen, die Du für Deine Diät nutzen kannst. Also keine Sorge - Du bist nicht abhängig von einem Wunder!

Die Konzentration von Vitaminen, Antioxidantien und anderen Inhaltsstoffen ist im Matcha auf Grund der Vorgehensweise beim Anbau und der Herstellung besonders hoch. Kurz vor der Ernte wird die Teepflanze beschattet, so dass sie in ihren Blättern extra viel Chlorophyll bildet und viele Nährstoffe speichert.

Wenn Du mehr darüber wissen willst, dann lies unseren Beitrag zum Matcha-Pulver.

 

Catechine - wertvolle Antioxidantien


Starten wir direkt mit dem wichtigsten Inhaltsstoff: dem Epigallocatechingallat (EGCG). Dieses komplizierte Wort steht für eine von vielen sekundären Pflanzenstoffen, den Flavanoiden mit stark antioxidativer Wirkung. Catechine kommen in allen Teesorten vor, ganz besonders im Grüntee und daher auch im Matcha-Tee in noch höheren Mengen.

An dieser Stelle ist vor allem wichtig, dass EGCG zu den Antioxidantien gehört, die zahlreiche positive Auswirkungen auf Deine Gesundheit haben und auch für die Unterstützung beim Abnehmen zuständig sind.

 

L-Theanin und weitere Aminosäuren


Die Aminosäure L-Theanin hat eine entspannende, beruhigende und konzentrationsfördernde Wirkung auf Deinen Körper und das Gehirn. Was das mit Abnehmen zu tun hat, werden wir Dir noch zeigen.

 

Bitterstoffe und Vitamine


Matcha-Tee enthält, wie die Blätter von allen Grüntees, jede Menge Bitterstoffe. Diese sind gut für unser Verdauungssystem, fördern die Entgiftung, kurbeln den Stoffwechsel an und wirken als natürliche Appetitzügler. Du ahnst schon, dass dies auch für Deine Diät wichtig ist.

Wofür Vitamine gut sind, brauchen wir Dir sicherlich nicht zu erklären. In Matcha-Tee findest Du beispielsweise viel Vitamin A und Vitamin C - übrigens ein Grund, weshalb Du das Pulver nicht zu heiß aufgießen solltest: um diese hitzeempfindlichen Stoffe nicht zu zerstören.

 

Koffein


Natürlich wollen wir einen wichtigen Inhaltsstoff nicht vergessen: Das Koffein. Es sorgt nicht nur dafür, dass Matcha-Tee wach macht, sondern kurbelt unter anderem auch die Fettverbrennung an.

 

Mit Matcha Tee abnehmen - geht das wirklich?


Jetzt willst Du sicherlich endlich wissen, warum und wie Du mit Matcha Tee abnehmen kannst.

Folgende Faktoren spielen beim Abnehmen eine besondere Rolle:

  • Der Stoffwechsel und das gesamte Verdauungssystem

  • Dein Appetit

  • Die Fettverbrennung

 

Hinzu kommen psychische Faktoren wie z. B. Stress bzw. die Abwesenheit von Stress. Denn Stress hat bei vielen Menschen negativen Einfluss auf das Abnehmen und begünstigt Gewichtszunahme.

 

Stoffwechsel und Verdauung


Die im Matcha-Tee enthaltenen Antioxidantien und andere Inhaltsstoffe sorgen für eine Anregung des Stoffwechsels. Wenn dieser gut arbeitet, dann steigt der Kalorienverbrauch, weil der Energie-Grundumsatz steigt.

Etliche Studien zeigen, dass beim Genuss von Matcha Tee der Blutzuckerspiegel sinkt.

Das ist förderlich für Dein Abnehmen. Denn ein hoher Blutzuckerspiegel sorgt dafür, dass mehr Insulin ausgeschüttet wird, das wiederum die Fettverbrennung bremst.

Mit Matcha Tee zum Abnehmen hast Du also 2 sich unterstützende Effekte.

Der Stoffwechsel wird angekurbelt und der Blutzuckerspiegel sinkt. So kannst Du mehr Kalorien verbrauchen und besser Fett verbrennen.

Ein weiterer hilfreicher Effekt ist, dass Matcha-Tee eine positive Wirkung auf den Darm hat. Dadurch fällt es leichter, die Ernährung umzustellen.

 

Natürlicher Appetitzügler


Wenig förderlich für Dein Wunschgewicht sind natürlich ein starkes Hungergefühl oder riesiger Appetit auf Süßes. Beides kannst Du Dank des Matcha-Tees gut regulieren. Die Bitterstoffe kurbeln nicht nur den Stoffwechsel an, sondern reduzieren auch die Lust auf Süßes. Heißhungerattacken verschwinden. Auch durch einen gesünderen Darm wird der Appetit auf süße Nahrung reduziert, so dass es leichter wird, eine Diät durchzuhalten.

 

Sport und Bewegung


Das Trinken von Matcha-Tee zum Abnehmen braucht natürlich zusätzliche Maßnahmen.

Wenn Du den ganzen Tag auf dem Sofa sitzt und ständig Fast Food isst, wird sich nicht viel ändern.

Neben einer Nahrungsumstellung gehören deshalb auch Sport und Bewegung in ein Diät-Programm.

Durch das natürliche Koffein im Matcha und die sanft anregende Wirkung wird es Dir viel leichter fallen, Dich aufzurappeln und Deine tägliche Dosis körperlicher Aktivität zu absolvieren. So kannst Du Deinen Körper während des Abnehmens optimal unterstützen.

 

Wacher Geist und Entspannung


Es ist nichts Neues, dass Stress ein wichtiger Einflussfaktor bei Übergewicht ist. Umso besser, dass der Genuss von dem Trendgetränk Matcha-Tee auch hierbei hilft.

Zum einen unterstützen die Catechine die innere Entspannung. Stress wird leichter abgebaut oder entsteht erst gar nicht. Zum anderen fördert Matcha-Tee die Konzentration.

So kannst Du mit viel Energie voll konzentriert mehr schaffen und hast dadurch mehr Zeit für Pausen.

Aber Achtung: Tappe nicht in die Falle, dass Du dann ja noch mehr schaffen kannst. Wichtig ist, dass Du Dir auch Zeit nimmst, um zwischendurch ein bisschen abzuschalten.

Das kannst Du z. B. während der Zubereitung von Deinem Matcha-Tee machen und wie in Japan die Teepause bewusst genießen.

 

Entgiftung und weitere positive Effekte auf Deine Gesundheit


Ein wichtiger Baustein, wie grüner Tee beim Abnehmen helfen kann, ist die Entgiftung. Schadstoffe werden aus Deinem Körper ausgeschwemmt.

Die wertvollen Antioxidantien schützen Dich außerdem vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Gerade für Menschen, die unter erhöhtem Gewicht leiden ist das eine wichtige Kombination.

Auch bei weiteren Gesundheits-Themen ist Grüntee eine wertvolle Hilfe für Deinen Körper.

 

Wann und wieviel Matcha-Tee zum Abnehmen?


Da Matcha-Tee als Unterstützung beim Abnehmen kein fixes Therapiekonzept ist, gibt es keine starren Regeln.

Die meisten Experten empfehlen 2 Tässchen Matcha-Tee pro Tag zu trinken. Um auch von dem appetitzügelnden Effekt zu profitieren, solltest Du den Matcha-Tee ungefähr eine Stunde vor der Mahlzeit zu Dir nehmen. Das ist auch gut für die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung, die durch grünen Tee reduziert werden kann, wenn Du den Matcha direkt zum Essen trinkst.

Du gibst eine kleine Portion Matcha-Pulver in Deine Schale oder Tasse, gießt mit ca. 70 Grad heißem Wasser an, verrührst kräftig und füllst dann das restliche Wasser auf. Schon kannst Du Deinen Abnehm-Booster trinken.

Am besten startest Du früh morgens nach dem Aufstehen mit Matcha-Tee in den Tag. Dann können die wertvollen Eigenschaften direkt wirken. Du regulierst schon vor dem Frühstück Deinen Kalorienverbrauch und bist fit für Deine Tagesaktivitäten.

 

Warum kann Matchatto besonders beim Abnehmen helfen?


Vielleicht hast Du es schon bemerkt - unsere Matcha-Tees sind ein bisschen anders.

Zwar gibt es auch bei uns Bio-Matcha pur, doch wir haben noch zahlreiche weiteren Varianten im Angebot. Durch diese Vielfalt, die das japanische Original mit zahlreichen neuen Zutaten verbindet, wirst Du garantiert auch für Dich eine Sorte entdecken, die Dir schmeckt.

Wenn Du mit Hilfe von Matcha-Tee abnehmen willst, sind unsere innovativen Kombinationen von Matcha mit Mate sowie Matcha mit grünem Kaffee besondere Tipps.

 

Matcha mit grünem Kaffee


Wenn es um Superfoods geht, die beim Abnehmen helfen, wird häufig auch grüner Kaffee genannt. Durch seinen hohen Gehalt an Chlorogensäure hemmt dieser die Aufnahme von Zucker im Darm.

Auch wenn die ersten Studien hierzu noch nicht allen Anforderungen an wissenschaftliche Evidenz erfüllen, weisen die Inhaltsstoffe darauf hin, dass sich grüner Kaffee und Matcha hier in der Begleitung des Körpers während des Abnehmens perfekt unterstützen.

Wir haben 3 verschiedene Sorte Matcha mit grünem Kaffee in unserem Online-Shop im Angebot.

 

Matcha mit Mate


Auch Mate-Tee wird nachgesagt, dass er durch das natürliche Koffein und Theobromin den Stoffwechsel anregt. So wird das Abnehmen mit Matcha-Tee noch durch die ebenfalls fein vermahlenen Teeblätter des Mate-Strauches verstärkt.

Falls Du jetzt Lust bekommen hast, Dein persönliches Abnehmprogramm zu starten, dann schau Dich in unserem Online-Shop um. Dort kannst Du Dir auch Dein eigenes Probierpaket aus kleineren Tüten zusammenstellen.

Wenn Du noch eine Frage hast - wir sind für Dich da!


Älterer Post

Unsere vielfältigen Sorten Matcha Tee

Matcha Tee mit Bio-Ölen

Matcha Tee Orange Bio 100g

€25,90 €24,90

Matcha Tee Zitrone Bio 100g

€25,90 €24,90

Matcha Tee Minze Bio 100g

€25,90 €24,90

Service-Hotline


Mo-Fr, 10:00 - 16:00 Uhr

Bewertungen

Shopbewertung - matchatto.de

Wir akzeptieren

Sichere Zahlung

Translation missing: de.general.search.loading